Projekt „NaWiPlus“

Ende September 2012 wurden das Steinbeis Innovationszentrum Logistik und Nachhaltigkeit sowie das Umweltkompetenzzentrum Rhein-Neckar für ihre Initiative zur Bildung eines Bildungs- und Kompetenznetzwerkes für Nachhaltigkeit im Rahmen einer Veranstaltung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Berlin ausgezeichnet.

 

Mit dem Umsetzungsvorhaben „NaWiPlus – Nachhaltigkeit im Verbund“ entsteht ein Schüler-Unternehmen-Netzwerk, in dem der Fokus auf die Verzahnung von theoretischem Wissen zu praktischem Handeln gerichtet und eine nachhaltige Wirksamkeit gewährleistet wird. Diese wird vor allem dadurch erreicht, dass Auszubildende im kaufmännischen und gewerblich-technischen Sektor sowohl an den beteiligten Schulen als auch in den beteiligten Betrieben qualifiziert und betreut werden. Sie stellen damit – im Rahmen des Dualen Systems – die personalisierte Verbindung zwischen den Akteuren Schule und Unternehmen dar. Darüber hinaus wird erreicht, dass die qualifizierten Personen auch in ihren weiteren beruflichen (und privaten) Aktivitäten eine Multiplikatorfunktion übernehmen.

v.l.n.r. Jens-Jochen Roth (SLN Sinsheim), Minister a.D. Walter Hirche (Rat für Nachhaltige Entwicklung), Prof. Günter Liesegang (UKOM Rhein-Neckar)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*